Tag der Reservisten lockte zahlreiche Besucher in die Bad Hersfelder Innenstadt

Erbsensuppe und Musik

Musiker in Uniform: Die Reservisten Big Band Hessen unter der Leitung von Axel Müller mit den beiden Sängerinnen Ina Günder und Alexandra Klemens spielte zum Reservistentag. Fotos: Manns

Bad Hersfeld. Anscheinend haben die Reservisten einen guten Draht zum Wettergott: Viel Sonnenschein und angenehme milde Temperaturen sorgten dafür, dass zum Tag der Reservisten auf dem Linggplatz in Bad Hersfeld am Samstag viele Besucher unterwegs waren, um sich an den Ständen zu informieren oder die ausgestellten Militärfahrzeuge und Gerätschaften zu bestaunen. Auch viele Hilfsorganisationen wie die Freiwilligen Feuerwehren Bad Hersfeld und Rotenburg, THW, DLRG, das Rote Kreuz und die Rettungshundestaffel Osthessen waren vertreten.

Werbung für Konzert

Die Bundespolizeiabteilung aus Hünfeld warb an ihrem Info-Stand um Nachwuchs und machte auf ein Wohltätigkeitskonzert am 2. November mit dem Bundespolizeiorchester Hannover in der Stadthalle Bad Hersfeld aufmerksam. An diesem Tag findet dort auch eine Erinnerungsveranstaltung „50 Jahre Bundesgrenzschutz Bad Hersfeld“ statt.

Angehörige der amerikanischen Streitkräfte demonstrierten sehr eindrucksvoll die Selbstverteidigung ohne Waffen, Mann gegen Mann oder Frau. Die Rettungshundestaffel Osthessen zeigte, was sie ihren vierbeinigen Freunden beigebracht hat. Die Feuerwehr Bad Hersfeld war mit der Drehleiter und einigen Spezialfahrzeugen vor Ort.

Die DLRG stellte ihre Rettungsboote aus und gab den Besuchern einen Überblick über die technischen Möglichkeiten zur Wasserrettung. Die erst kürzlich in Dienst gestellte neue Wasseraufbereitungsanlage wurde vom THW Rotenburg vorgestellt. In der Mitte des Linggplatzes stand die Feldküche von Gerhard und Dominik Otto, wo in den vier vollen Kesseln die köstliche Erbsensuppe mit Wursteinlage kochte.

Gegenüber spielte die Reservisten Big Band Hessen unter der Leitung von Axel Müller mit den beiden Sängerinnen Ina Günder und Alexandra Klemens. Ein US-Soldat ließ sich sich spontan zu einer Solo-Tanzeinlage hinreißen. Die Besucher belohnten es mit viel Beifall. Auch die Bundeswehr sucht Nachwuchs, dafür warb sie am Informationsstand.

Von Gerhard Manns

Tag der Reservisten in Bad Hersfeld

Kommentare