Energieberater informieren im HZ-Foyer

Bad Hersfeld. Mit der Nutzung der Sonnenkraft lassen sich die Energiekosten fürs Eigenheim erheblich senken. Welche Technik dafür nötig ist, wo es Zuschüsse gibt und welche baulichen Voraussetzungen gegeben sein müssen, darüber informieren ausführlich heute und am morgigen Donnerstag (12. Mai) Fachbetriebe im Rahmen einer Ausstellung im Foyer der Hersfelder Zeitung, Gutenbergstraße 1.

Heute stehen dort Mitarbeiter der Firmen Heussner & Nuhn (Bad Hersfeld) und Steidl (Niederjossa) von 14 bis 17 Uhr für Auskünfte zur Verfügung. Sie beantworten alle Fragen interessierter Besucher über die Photovoltaik, mit der Sonnenlicht in Strom umgewandelt wird. Oder über ein privates Blockheizkraftwerk, das beim Heizen Strom erzeugt.

Von 14 bis 17 Uhr geben am morgigen Donnerstag die Firmen Zuschlag (Bad Hersfeld), SHK Fey (Schenklengsfeld) und Schaub (Neuenstein) ausführliche Informationen zu Wärmepumpen, Solaranlagen und Pufferspeichern. (ley)

Kommentare