Kinder- und Festspielchor nehmen Proben auf

Ende der Winterstarre

So war es in der vergangenen Saison: der Kinderchor des Arbeitskreises für Musik in der Oper Cavalleria Rusticana 2009.

Bad Hersfeld. Der Kinderchor und der Festspielchor des Arbeitskreises für Musik erwachen aus der Winterstarre: Am Donnerstag, 21. Januar, werden im Hauptquartier an der Nachtigallenstraße die Proben aufgenommen.

Von 17 Uhr bis 17. 45 Uhr proben erstmals die Kinder- wieder in der Martinsklause (Nachtigallenstraße 7, Musische Bildungsstätte e.V., neben dem Bach-Haus) unter der Leitung von Tatjana Bauer. Chorgesänge aus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ und Verdis „Nabucco“ sowie Volkslieder werden nun mit den Kindern eingeübt.

Im kommenden Frühjahr ist im Bach-Haus eine Liederaufführung geplant. Und der Bach-Haus-Kinderchor wird im August wieder bei der Opern in der Stiftsruine mitsingen.

Auch die Proben des Festspielchors beginnen an diesem Donnerstag wieder. Die Leitung hat Prof. h.c. Siegfried Heinrich. Sie finden im Bach-Haus selbst statt. Um 18.45 Uhr mit dem Kammerchor und um 19.30 Uhr für den gesamten Hersfelder Festspielchor. Bachs österliche Matthäus-Passion und Haydns wunderbares Werk „Die Schöpfung“ stehen hier auf dem Programm.

Anfänger willkommen

Anfänger, kleine und große Sänger und Sängerinnen sind stets willkommen. Natürlich ist die Teilnahme für die Mitwirkenden kostenlos.

Kommentare