Polizei sucht jetzt den Eigentümer

Ehrlicher Finder gibt Geld ab

+

Bad Hersfeld. Über so viel Ehrlichkeit staunt selbst die Polizei in Bad Hersfeld: Dort ist am Dienstag gegen 14 Uhr ein 51-jähriger Bad Hersfelder erschienen und gab ein Portemonnaie ab, das er kurz zuvor in der Hainstraße in Bad Hersfeld gefunden hatte. In der Geldbörse waren mehr als 300 Euro Bargeld.

Was allerdings fehlte, war ein Hinweis auf den Verlierer. Die Polizei fragt nun: Wer hat sein Portemonnaie in der Hainstraße verloren und möchte sein Geld zurück haben? Der sollte sich bei der Polizei melden und sagen können, wieviel Geld genau in dem Geldbeutel war, welche Farbe dieser hat und was sich sonst noch darin befand. (red/zac)

Kommentare