Dunkelgrauer Kombi löste Unfall aus

bad hersfeld. Die Polizei sucht nach einem dunkelgrauen Kombi mit Hersfelder Kennzeichen, dessen Fahrer am Freitag, 19. Februar, um 11.25 Uhr auf der Lomo-Kreuzung in Bad Hersfeld einen Unfall verursacht haben soll.

Wie die Polizei mitteilt, steht der gesuchte Fahrer im Verdacht, einen BMW abgedrängt zu haben. Dieses Fahrzeug krachte auf der Kreuzung gegen die Mittelleitplanke und eine Ampel. In diesem Fahrzeug wurden zwei Menschen verletzt – wir berichteten. Sowohl das gesuchte Fahrzeug als auch der BMW waren von Hauneck kommend in Richtung Innenstadt unterwegs. Unmittelbar vor der Ampel, die bereits gelbes Licht zeigte, sei der graue Kombi nach links ausgeschert, um zu überholen und noch die Kreuzung zu überqueren. Der auf der linken Spur fahrende BMW wollte ebenfalls noch bei Gelb fahren. Durch das plötzlich vor ihm auftauchende Fahrzeug riss der BMW Fahrer das Steuer herum und krachte gegen die Ampel. Durch umherfliegende Trümmer wurde die Windschutzscheibe eines weiteren Autos beschädigt. (rey)

Polizei: Telefon 06621/9320.

Kommentare