Dubiose Anrufe: Residenz warnt Senioren

Bad Hersfeld. Die K&S-Seniorensesidenz am Bad Hersfelder Kurpark warnt vor anonymen Anrufern, die sich in ihrem Namen Zutritt zu Wohnungen älterer Menschen verschaffen wollen. Die Polizei wurde eingeschaltet, teilt Residenzleiter Siegmund Dwucet mit. Am Telefon seien Beratungsgespräche zu Themen wie Patientenverfügung und Betreuungsrecht angeboten worden. Dazu würde die Senioren einer der K&S-Mitarbeiter gerne zuhause besuchen. K&S kündige allerdings keine Hausbesuche zu Beratungsgesprächen am Telefon an, betonte Dwucet. (red/pgo)

Bad Hersfeld. Die K&S-Seniorensesidenz am Bad Hersfelder Kurpark warnt vor anonymen Anrufern, die sich in ihrem Namen Zutritt zu Wohnungen älterer Menschen verschaffen wollen. Die Polizei wurde eingeschaltet, teilt Residenzleiter Siegmund Dwucet mit. Am Telefon seien Beratungsgespräche zu Themen wie Patientenverfügung und Betreuungsrecht angeboten worden. Dazu würde die Senioren einer der K&S-Mitarbeiter gerne zuhause besuchen. K&S kündige allerdings keine Hausbesuche zu Beratungsgesprächen am Telefon an, betonte Dwucet. (red/pgo)

Kommentare