NBL drängt auf Lkw-Verbot für B 62 in Sorga

Symbolbild

Bad Hersfeld. Die Neue Bürgerliste NBL möchte vom Magistrat Auskünfte über den Stand der Verkehrsberuhigung entlang der Bundesstraße 62 in Sorga erhalten.

Die Stadtverordnetenversammlung hatte auf Antrag der NBL einstimmig zwei Beschlüsse gefasst, wonach ein sofort wirksames Durchfahrtverbot für Lkw über zwölf Tonnen Gesamtgewicht angeordnet und eine Projektanmeldung für eine Ortsumfahrung vorgenommen werden sollte. Während mit einer Umgehungsstraße erst in einigen Jahren zu rechnen wäre, könnte ein Durchfahrtverbot sofort eine spürbare Entlastung der Lärm geplagten Anwohner der B 62 bringen. „Wir bleiben an dem Thema dran, bis eine Besserung erreicht ist“, versprechen die NBL-Stadtverordneten Dirk Bodes und Uwe Kohlstädt in einer Pressemitteilung. (red/kai)

Kommentare