Kulturwecker veranstaltet Konzert mit den drei Franken in der Kreuzberghalle

Dorfrocker treten am 4. April in der Philippsthaler Kreuzberghalle auf – Tickets gibt’s hier

Bald wieder in Philippsthal: Die „Dorfrocker“ – Stimmungsmacher aus Franken – füllen auf ihrer Deutschlandtournee Hallen und Festzelte. Foto: nh

Philippsthal. Die aus Funk und Fernsehen bekannten Stimmungsgaranten „Dorfrocker“ aus Kirchaich bei Bamberg machen auf ihrer Tournee „Dorfkind!“ auch in diesem Jahr wieder Station in der Philippsthaler Kreuzberghalle. Und zwar am Freitag, 4. April. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Als Vorband steht „Salty Creek“ aus Philippsthal auf der Bühne. Veranstalter ist wie schon im vergangenen Jahr der Philippsthaler Kulturwecker. Viele Menschen aus der Region kennen die Dorfrocker von Auftritten beim Hessentag, beim Fuldaer Oktoberfest oder von der Radio FFH Wies’n-Hitnacht und natürlich von ihrem letztjährigen Auftritt in Philippstal.

Stimmungsmacher

Die Musiker vereinen Lederhose und E-Gitarre, sie sind jung und wild und haben die Stimmungsszene ordentlich aufgemischt. Alles begann 2006, als die Dorfrocker bei der bekannten Plattenfirma Sony/Ariola ihren ersten Plattenvertrag erhielten. Seitdem startete eine Erfolgsgeschichte, die für heutige Newcomer in der deutschsprachigen Musikbranche selten ist. Sie schafften es, sich zu etablieren und stetig erfolgreicher zu werden. In mittlerweile über 90 TV-Shows waren sie zu Gast und sind in bekannten TV-Formaten wie ZDF-Fernsehgarten oder Silbereisen (ARD) Dauergäste. Sie hatten in den vergangenen sechs Jahren über 700 Live-Auftritte und begeistern zusammen mit ihrer Live-Band regelmäßig ihr Publikum. Bis hin zum Oktoberfest nach Las Vegas zog es die drei Brüder mit ihrer „Stimmungsmusik made in Franken“ dabei schon.

„Wer die Dorfrocker, die live in einer Sechs-Mann-Besetzung spielen, schon einmal erlebt hat, der merkt schnell, dass ihre locker-spontane Art und die Vermischung der einzelnen Musikgenres das Publikum faszinieren“, teilen die Verantwortlichen des Kulturweckers Philippsthal mit.

Eine Million Klicks im Netz

Vor vier Jahren schafften es die Dorfrocker mit ihrer Single „Vogelbeerbaum“, der mittlerweile im Internet weit über eine Million mal gehört wurde, erstmals in die Charts. Im Herbst 2011 steuerten sie mit „Auf der Alm“ die Titelmusik zum Pro7 Sommer-Event „Die Alm“ bei.

Ihren vorläufigen Höhepunkt erreichten die Dorfrocker im Sommer 2012 mit ihrer CD „Roll den roten Teppich aus“, die bis auf Platz 27 in den deutschen Album-Charts kletterte. So hoch oben in den Charts vertreten war in den vergangenen Jahren keine andere deutsche Party-Schlager-Band.

Für Anfang 2014 steht nun –passend zur Tournee – die Veröffentlichung ihres sechsten Albums an. Die Besucher in Philippsthal können somit eine stimmungsvolle Liveshow mit brandneuen Songs sowie einem „Best of“ aus über fünf Jahren Dorfrocker erleben.

Karten für das Stimmungskonzert in der Kreuzberghalle Philippsthal am Freitag, 4. April, gibt es ab sofort für 14 Euro im Vorverkauf. Gruppen ab zwölf Personene zahlen nur 13 Euro pro Karte. Kinderbis zwölf Jahre haben freien Eintritt.

Die Tickets sind erhältlich im Zeitschriftenhandel Fritsch in Philippsthal, in den Zweigstellen der Raiffeisenbank Werratal Landeck in Philippsthal und Vacha, in der Glückauf-Apotheke in Heringen sowie bei der Hersfelder Zeitung. Karten gibt es auch im Internet unter www.kulturweckerphilippsthal.de  (red/rey) www.dorfrocker.de

Kommentare