250 Dinge, die wir mögen (47): Die Mückenstürmer

Im Jahr 1647 soll es gewesen sein, als die Hersfelder in helle Aufregung gerieten. Eine große Rauchwolke stand über ihrem Kirchturm, ein Feuer wurde vermutet. Sofort stürmten Männer, Frauen und Kinder los, bewaffnet mit Leitern und Eimern, um das vermeintliche Feuer zu löschen.

Es war jedoch, so merkten sie bald, nur ein großer Mückenschwarm, der um den Kirchturm tanzte. Den Hersfeldern ist von dieser Aktion der wenig schmeichelhafte Spitzname „Mückenstürmer“ geblieben, den sie sich bis heute angenommen und augenzwinkernd akzeptiert haben. Eine Figurengruppe auf dem Linggplatz, die 2003 errichtet wurde, erinnert an die Rettungsaktion. (zac) Foto: Stöcker

Kommentare