250 Dinge: August-Wilhelm-Mende-Park in Bebra

Mächtige Weiden schmücken das Ufer des kleinen Sees auf der August-Wilhelm-Mende-Anlage in Bebra. Enten und sogar Nilgänse bevölkern die spiegelnde Wasserfläche. Gepflasterte Fußwege laden zum gemütlichen Schlendern, bequeme Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Mitten im Tal am Rand der Kernstadt von Bebra liegt in Richtung Asmushausen die beschauliche Grünanlage, in der man vortrefflich spazieren und die Seele baumeln lassen kann. (ft) Foto:Eyert

Kommentare