Der perfekte Filmabend – so wird’s gemütlich

+
Genießen Sie einen romantischen Filmabend mit Ihrem Partner, zum Beispiel mit einem echten Hollywood-Klassiker wie Casablanca.

Filme schauen, machen die Deutschen in ihrer Freizeit besonders gerne. Am liebsten üben sie dieses Hobby auf der heimischen Couch aus. Damit der gemütliche Filmabend zum echten Highlight wird, verraten wir Ihnen hier die besten Tipps rund um die Filmauswahl & Co.

Fakten rund um den Filmabend

Eine breit angelegte Studie hat sich intensiv mit dem Thema Fernseh- und Filmabend beschäftigt. Dafür wurden verschiedene Zielgruppen befragt. Das Ergebnis: Viele Deutsche möchten den Filmabend mit dem eigenen Partner gestalten. Sehr wichtig ist dabei gedimmtes Licht. Außerdem naschen viele Filmzuschauer gerne Obst und trinken Wasser oder Wein. Ein weitere interessante Tatsache, welche die Studie aufdeckt: 78% aller Befragten tragen am liebsten bequeme Kleidung auf der Couch. Fast alle Frauen wechseln dafür extra ihr Outfit, während viele Männer einfach ihre Tageskleidung anbehalten.

Die gerechte Filmauswahl

Zunächst sollten Sie sich für einen Film entscheiden. Hier zählt natürlich der eigene Geschmack. Sind mehrere Personen zum gemeinsamen Filmgenuss eingeladen, dann lassen Sie doch das Los entscheiden! Das steigert die Spannung und beugt Streitigkeiten um die Filmauswahl vor. Wenn Sie mit Ihrem Partner oder mehreren Personen einen Filmabend veranstalten, dann eignen sich am besten Filme aus den Genres Klassiker, Thriller oder Komödie. Auf Romanzen, Western oder Horror-Filme können sich beide Geschlechter hingegen selten einigen.

Damit daheim ein echtes Kinofeeling entsteht, überdenken Sie die Anschaffung eines Beamers. Dieser liefert eine hervorragende Bildqualität an der heimischen Wohnzimmerwand. Wenn Sie keine eigene DVD ins Spiel bringen möchten, dann streamen Sie einen Film legal im Internet. Viele Fernsehsender wie Prosieben, Sat1, Kabeleins, ZDF oder ARD halten eine gut gefüllte Mediathek für ihre Zuschauer bereit.

Die Zutaten für Ihren Filmabend

Steht der Streifen fest, können Sie sich Gedanken zum Essen machen. Vielleicht möchten Sie vor dem Filmabend zusammen etwas Leckeres kochen? Eine weitere Möglichkeit ist es, einen Lieferdienst zu beauftragen. Obst- und Gemüsesticks, die zum Knabbern bereitstehen, bieten eine gesunde Alternative.

Immer eine gute Idee: salziges oder süßes Popcorn. Auch Wasser oder andere Getränke sollten in ausreichender Menge bereit stehen. Sorgen Sie dafür, dass Sie und alle weiteren Personen einen gemütlichen Platz vor dem Fernseher finden. Beliebt sind beim Filmabend kuschlige Decken. Bei verfrorenen Personen stoßen warme Socken auf höchste Gegenliebe. Richtig gemütlich wird der Abend, wenn Sie das Licht dimmen oder es sogar ganz ausschalten. Warmes Kerzenlicht erhöht den Romantik-Faktor.

Egal, ob zu zweit oder mit Freunden: Unsere Tipps machen Ihren Filmabend zu einem echten Highlight. Und jetzt – Film ab!

Kommentare