Checkliste für Lehrgangsteilnehmer

Um den Teilnehmern an Lehrgängen auf Kreisebene einen Leitfaden an die Hand zu geben, haben die Mitarbeiter jetzt eine Checkliste aufgestellt, die sich an den schriftlichen Einberufungsbefehlen der Hessischen Landesfeuerwehrschule orientiert.

Modalitäten

Das Formblatt informiert über alle Lehrgangs-Modalitäten. „Immer wieder kommt es vor, dass Teilnehmer davon ausgehen, dass Lehrgangspläne nur eine grobe Vorgabe zu Ablauf und Inhalten sind“, berichtete Weingarten, der sich dabei auf die Erfahrungen der Kreisausbilder stützte. „Neben der teilweise abenteuerlichen Anzugsordnung bereitet die regelmäßige Anwesenheit Probleme“, kritisierte Weingarten. Große Probleme habe die kurzfristige Absage kurz vor und mitten während der Lehrgänge bereitet.

Neuerdings können auch Feuerwehrleute, die gerade erst das 16. Lebensjahr vollendet haben, die Kurse besuchen. Neue Kreisausbilder sind Andreas Kling (Maschinisten) Bad Hersfeld und Christoph Weifenbach (Sprechfunk) Rotenburg. Truppmannprüfungen wird es in Bad Hersfeld, Rotenburg und Obersuhl geben. (kh)

Kommentare