Cantusbahn: Lokführer setzen Streik aus

Hersfeld-Rotenburg. Der Lokführerstreik bei der nordhessischen Cantus-Bahn ist am Dienstag um 3 Uhr von der Gewerkschaft GdL ausgesetzt worden. Dennoch galten gestern zunächst noch die Notfahrpläne, teilt Sabine Herms, Pressesprecherin beim Nordhessischen Verkehrsverbund, mit.

Cantus habe alles daran gesetzt, im Laufe des Tages den Zugverkehr wieder auszuweiten und soweit möglich am Nachmittag annähernd planmäßig zu fahren. Dennoch musste noch mit einzelnen Ausfällen gerechnet werden, heißt es in der Presseerklärung.

Ab dem heutigen Mittwoch gilt wieder der reguläre Fahrplan. Informationen für Fahrgäste gibt es auch im Internet. (pgo) www.nvv.de

www.cantus-bahn.de

SEITE 2

Kommentare