Sonder-Marke wird am 27. August veröffentlicht

Briefmarke zum Kreis-Geburtstag

Die Briefmarke des Landkreises Hersfeld-Rotenburg zum 40. Geburtstag der Kreis-Gründung. Foto: nh

Hersfeld-Rotenburg. Zum 40-jährigen Bestehen des Landkreises Hersfeld-Rotenburg wird es in der kommenden Woche auch eine „Sonder-Briefmarke“ geben, die aus Anlass des Kreis-Geburtstages von der Deutschen Post gedruckt wurde. Die Marke hat einen Wert von 0,55 Euro. Ausgabetag ist der 27. August, ab 13 Uhr. Das teilt Michael Adam, der Pressesprecher des Kreises, jetzt mit.

Es gibt die Briefmarke im Anschluss an die Präsentation durch Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt und Dieter Josefiak sowie Hagen Kraus von der Deutschen Post AG, im Landratsamt in Bad Hersfeld, Friedloser Straße 12, im Bürgerservice-Büro, und, solange der Vorrat reicht, auch in den Tagen danach. Die Auflage beträgt 1 000 Exemplare. Die Briefmarke ist selbstklebend; sie kann als Bogen á 20 Marken erworben werden.

Üblicherweise gibt die Deutsche Post Briefmarken und Sonderpostwertzeichen heraus. Dafür hat das Bundesfinanzministerium die Hoheit, erläutert Adam. Im Rahmen der Aktion „Marke Individuell“ sei es seit geraumer Zeit allerdings möglich, dass Einzelpersonen und Organisationen einen eigene Briefmarke herausgeben. Dazu lädt man ein Bild auf die entsprechende Webseite, legt den Wert fest und erhält dann jeweils in der gewünschten Auflage ein „individuelles, gültiges Postwertzeichen“. Für den Service und Druck zahlt der Auftraggeber – neben dem gewünschten Frankaturwert – je nach Auflage einen zusätzlichen Betrag an die Deutsche Post. „Auf diese Weise ist auch die Marke zum Jubiläum des Landkreises Hersfeld-Rotenburg entstanden“, erklärt der Pressesprecher. (red/zac).

Kommentare