Braune Brühe nach Regenguss

+

Vollgelaufene Keller und teils überschwemmte Straßen: Nach dem starken Regenguss gestern Nachmittag gegen 16 Uhr musste die Feuerwehr zu einigen Einsätzen ausrücken. Auch bei der Hersfelder Zeitung liefen im Erdgeschoss die Toiletten über.

Auf der Homberger Straße mussten sich die Autofahrer ihren Weg durch eine braune Brühe bahnen (Foto), die wohl vom Hohlweg aus runtergelaufen kam. Während die meisten ganz langsam durch die Wassermassen rollten, gaben andere mehr Gas und zogen sich so den Unmut der restlichen Verkehrsteilnehmer zu. Zu gravierenden Schäden kam es laut erster Feuerwehrmeldung aber offenbar nicht. (nm)

Unwetter über Teilen des Kreisgebiets

Kommentare