Boehmer will Hotel bauen

Bad Hersfeld. Direkt am Bad Hersfelder Marktplatz soll nach den Vorstellungen von Bürgermeister Hartmut H. Boehmer ein Hotel garni mit 50 bis 70 Zimmern entstehen.

Mit diesem Vorschlag will Boehmer gleich zwei Probleme lösen: Zum einen fehle es in der Stadt an Bettenkapazitäten für Bustouristen, teilte der Bürgermeister heute bei einer Pressekonferenz im Rathaus mit.

Und zum anderen befinde sich das für das Hotelprojekt vorgesehene Gebäudeensemble am sogenannten Torbogenhaus in einem beklagenswerten Zustand. Bauherr soll die Stadtentwicklungsgesellschaft SEG sein. Betreiben will die Stadt das Hotel jedoch nicht. Die politische Entscheidung soll noch vor der Sommerpause fallen. (ks)

Kommentare