Bad Hersfelder Weihnachtsmarkt eröffnet – Stadtmarketingverein wirbt für Gemeinsamkeit

Besinnlich in den Advent

Auf dem Linggplatz schmückten gestern Vormittag Kinder aus den Bad Hersfelder Kindergärten die Bäume des Weihnachtsmarktes, bevor dieser am Abend eröffnet wurde. Foto : Streck

Bad Hersfeld. Rund um den Linggplatz weihnachtet es jetzt sehr. Glühwein, Lichterglanz und Tannengeruch – gestern wurde um 18 Uhr der traditionelle Weihnachtsmarkt eröffnet, der auch in diesem Jahr wieder vom Stadtmarketingverein organisiert wurde.

Dessen Vorsitzender, der Hotelier Achim Kniese, dankte in seiner Eröffnungsrede allen Beteiligten für ihre gute Arbeit bei der Organisation.

Kniese würdigte auch die Verdienste der politischen Gremien der Stadt und der Stadtverwaltung. „Wir haben immer stärker den Eindruck, dass wir nicht mehr nur als Vertreter von Einzelinteressen des Handels, der Gastronomie und der Hotellerie wahrgenommen werden, sondern als engagierte Vertreter des unternehmerischen Mittelstandes für unsere schöne Stadt“, sagte er.

Es gehe dem Stadtmarketingverein bei seinem Engagement nicht um Einfluss in Fragen der Stadtentwicklung, sondern um Einbindung in Konzepte für eine zielgerichtete Zukunft Bad Hersfelds. „Unsere Hand bleibt ausgestreckt. Und mein Eindruck ist, dass diese von immer mehr verantwortungsbewussten Persönlichkeiten, insbesondere auch auf Seiten der Stadtpolitik ergriffen und begriffen wird“, erklärte Kniese.

Im Wettbewerb der Standorte könne nur ein abgestimmtes, gemeinsames Konzept zur Stadtentwicklung erfolgreich sein. Davon sei auch die Zukunft der Festspiele, der Opern und „der von allen gewünschte Erfolg für unser neues Wortreich“ abhängig. Letztlich gehe es bei allem um die Kraft und die Ausstrahlung Bad Hersfelds. Er wünsche sich deshalb eine gute, überparteiliche Zusammenarbeit mit der Stadtpolitik und eine noch stärkere Einbindung des gesamten Mittelstandes im Stadtmarketingverein.

Nach der erfolgreichen Verschmelzung von Tourist-Info und Werbegemeinschaft stelle der Verein auch für Freiberufler wie Ärzte, Architekten, Anwälte und andere Dienstleister das richtige Forum dar, um sich gemeinsam für eine erfolgreiche Entwicklung der Stadt einzusetzen.

Chor singt Weihnachtslieder

Kniese rief auch die Unternehmer, etwa aus der Baubranche und der Logistik, dazu auf, sich im Stadtmarketingverein willkommen zu fühlen und so ihr „Engagement für Bad Hersfeld mit uns und bei uns unter Beweis zu stellen“.

Musikalisch umrahmt wurde die Markteröffnung von den Ulli-Meiß-Chören, die die Besucher mit weihnachtlichen Liedern in besinnliche Stimmung für das erste Adventswochenende versetzten. (red/kai)

Kommentare