Frauenbüro des Landkreises Hersfeld-Rotenburg legt aktuelles Halbjahres-Seminarprogramm vor

Beruflich und persönlich weiterbilden

Hersfeld-Rotenburg. Auch „Power-Frauen“ müssen darauf achten, ihre Kräfte einzuteilen, Nein sagen zu können und die eigenen Bedürfnisse nicht außer acht zu lassen. Nur wenn Körper und Seele im Einklang sind, kann auch das eigene Leben selbstbestimmt und mit Freude gestaltet werden. Das Frauenbüro des Landkreises bietet auch diesmal wieder für die erste Jahreshälfte ein interessantes Seminarangebot für Frauen an, berichtet Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz.

Ein breites Spektrum fundierter Inhalte und viele neue Impulse werden durch qualifizierten Referentinnen für Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen vermittelt: Qualifizierungsangebote zur beruflichen Bildung, EDV, Kommunikationstraining, Persönlichkeitsbildung, Ehrenamt, Kreativität und vieles mehr.

Das Halbjahresprogramm hat folgende Angebote: • Farbe bekennen! Malkurs an drei Dienstagen ab 13. März von 19 bis 22 Uhr in Schenklengsfeld-Wippershain: Regina Landsiedel-Gerlach.

• Wege durch den Antragsdschungel für Schwangere und (werdende) Eltern am Mittwoch, 28. März, von 19.30 bis 21 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes: Referentin Sabine Koch von pro familia.

• Frauen und Männer am Freitag, 20. April, von 10 bis 16 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes: Referentin Eva Heymann.

• Rund ums Office - EDV für (Wieder-)Einsteigerinnen in den Beruf und für Anfängerinnen mit geringen Vorkenntnissen mit Helga Bettenhausen an drei Samstagen, ab 21. April, Volkshochschule Bad Hersfeld, jeweils 9-15.30 Uhr.

• Frauen machen sich selbstständig - Sigrid Wetterau vom Regionalforum Hersfeld-Rotenburg gibt Informationen zur Existenzgründung am Donnerstag, 26. April, im Dienstleistungs- und Gründerzentrum Bad Hersfeld von 18 bis 20 Uhr.

• Zukunftsworkshop für Frauen am Freitag, 4. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes: Referentin Sabine Ludwig.

• Small Talk als Karrierewerkzeug am Freitag, 11. Mai, von 10 bis 18 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes. Referentin Eva Heymann.

• Von der Familie zurück in den Beruf. Referentin ist Gunda Hauser. Es gibt insgesamt vier Veranstaltungen ab 7. Mai, jeweils Montag und Dienstag von 8.30 bis 12.30 Uhr in der Volkshochschule Bad Hersfeld.

• Work-Life-Balance für Power-Frauen am Freitag, 1. Juni, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes: Referentin Britta Tipkemper.

• Nein - das schwierige Wort - am Freitag, 15. Juni, von 9 bis 16 Uhr in der Volkshochschule Bad Hersfeld: Referentin Anja Staab. (red/zac)

Kommentare