Aktion soll 2017 wiederholt werden

Benefiz-Koch-Event brachte 30 000 Euro für die Tafel

+

Bad Hersfeld. Die ersten Bad Hersfelder Tafelspiele waren nach Angaben des Orgateams um Silvia Hemel ein voller Erfolg. Das Benefiz-Koch-Event mit den Köchen Anja Graulich, Patrick Spies, Volker Friebe und Stefan Schubert hatte 300 Besucher in die Schildehalle gelockt, die zusammen mit zahlreichen Sponsoren zu einem überwältigendem Ergebnis von rund 30 000 Euro Reinerlös beitrugen.

Das Geld fließt, so erläutert Hemel, in die Tafel-Arbeit, dient zur Unterhaltung des Fuhrparks und der Infrastruktur. Das Orgateam dankt allen, die zum Gelingen der ersten Tafelspiele beigetragen haben. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen ist für Herbst 2017 ein weiteres Benefiz-Koch-Event in Planung, kündigt die Leiterin der Bad Hersfelder Tafel an. Das zeigt von links Volker Friebe, Anja Graulich, Stefan Schubert und Patrick Spies. (red)

Kommentare