Feuer an der Dippelstraße in Bad Hersfeld

Belohnung für Hinweise auf Brandstifter

Bad Hersfeld. Eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro stellt die ISB Bau- und Projektgesellschaft mit Sitz in Bad Hersfeld für Hinweise in Aussicht, die zur Identifizierung, Ergreifung und Verurteilung des Täters oder der Täter führen, die für den Brand an der Dippelstraße 2 verantwortlich sind.

Dort hatten am Freitag um kurz vor 20.30 Uhr zuerst Holzpaletten und Dämmmaterial gebrannt, die Flammen griffen dann auf eins der Gebäude über und beschädigten die komplette Außenseite des Hauses (HZ berichtete). Die ISB korrigierte die Schadenshöhe inzwischen auf 50 000 Euro, die Polizei hatten zunächst von 20 000 Euro gesprochen.

Die ISB baut hinter der Dippelmühle derzeit drei luxuriöse Stadtvillen mit Eigentumswohnungen und Tiefgarage. Aufmerksame Anwohner hatten am Freitagabend die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06621/9320 an. (nm)

Kommentare