Autofahrer verursacht Totalschaden nach „Parkrempler“ und flüchtet

Bad Hersfeld. Kein kleiner Lackschaden, sondern ein abgerissener Kotflügel und weitere Schäden waren die Folge eines Unfalls am Montag in Bad Hersfeld.

Eine 28-Jährige, die in der Nähe wohnt, hatte ihren grauen Citroen C4 um 16 Uhr beim Arbeitsamt an der Vitalisstraße geparkt. Als sie gegen 20 Uhr zurückkehrte, war ihr Wagen vorne rechts ganz erheblich beschädigt.

Die Werkstatt stellte am Dienstag dann einen Totalschaden fest. Die Polizei ging von etwa 5000 Euro Schaden aus.

Der Unfallverursacher ist einfach davongefahren. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können. (mcj)

Hinweise: Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 0 66 21 / 93 20

Kommentare