Rotenburg: Auto der Ex-Freundin angezündet

Rotenburg. Ein 23-Jähriger Mann hat gestanden, das Auto seiner Ex-Freundin in der Nacht zum Donnerstag in Rotenburg angezündet zu haben. Der rote Kleinwagen war auf dem Parkplatz eines Discounters abgestellt.

Das Fahrzeug brannte völlig aus, ein neben ihm stehendes Auto sowie ein Altkleider-Container wurden ebenfalls beschädigt.

Der junge Mann wurde am Donnerstagabend festgenommen und räumte die Tat während der Vernehmung ein. Ein Motiv nannte er der Polizei jedoch nicht. Die Rotenburger Feuerwehr löschte den Brand unter Atemschutz. (sis)  Foto: Feuerwehr/nh

Kommentare