Auszeichnung für Gastronomie und Geschäfte

Bad Hersfeld. Gleich siebenmal überreichte Elke Burghardt, die Vorsitzende des Behindertenbeirates der Stadt Bad Hersfeld, während des Behindertentages in Bad Hersfeld die Auszeichnung „Behindertenfreundliche Einrichung“. Im vergangenen Jahr war sie nur einmal verliehen worden, an die CityGalerie. Nun können sich auch das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus mit der Plakette schmücken, die deutlich macht, dass Menschen mit Behinderungen dort nicht nur willkommen sind, sondern sich auch problemlos zurechtfinden können. Überprüft hat der Beirat die Antragsteller mit Hilfe von Schülern der Gesamtschule Geistal.. (zac)

Kommentare