Auftakt für „Bad Hersfeld liest ein Buch“

Bad Hersfeld. Mathias Noltes Buch „Louise im blauweiß gestreiften Leibchen“ steht im Mittelpunkt der Aktion „Bad Hersfeld liest ein Buch 2013“. Am Samstag, 28. August, um 11 Uhr, in der City-Galerie Bad Hersfeld, fällt mit der Auftaktveranstaltung der Startschuss für eine Fülle von kulturellen Aktionen bis Mitte November.

Das Startevent wird von Helgo Hahn musikalisch eröffnet. Schirmherr der Aktion ist Dr. Thomas Handke. Er wird – als Juryvorsitzender der Literarturaktion – Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz und die Vorsitzende des Kunstvereins Bad Hersfeld, Maria Wieczorek, an diesem Vormittag begrüßen. Im Mittelpunkt aber steht Noltes Buch. Beim Auftakt stellt Moderator Dr. Thomas Handke die Projektidee und weitere Veranstaltungen vor, welche über den genannten Zeitraum stattfinden werden.

Flyer liegen aus

Die Flyer mit detaillierten Informationen liegen ab sofort in der Konrad-Duden- Stadtbibliothek, in Buchhandlungen, im Bürgerbüro und in der Touristinformation aus. Außerdem kann der Flyer über die Internetseite http://www.bad-hersfeld.de/sonderseiten/bad-hersfeld-liest-einbuch. html geladen werden, teilt Bürgermeister Thomas Fehling mit. (red/zac)

Kommentare