Polizei sperrte Bereich am Radweg ab

Aufregung um Menschenhand in der Solz

+

Sorga. Große Aufregung herrschte am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr am Fahrradweg an der Solztalstraße. Eine Anruferin hatte bei der Polizei Leichenteile in der Solz gemeldet ...

Eine skelettierte Hand mit Unterarmknochen habe sie im Wasser gesehen. Es würde sich um eine Menschenhand handeln, Kleidungsreste seien noch vorhanden, so die Mitteilerin laut Polizei.

Aus Gründen der Spurensicherung wurde der vermeintliche nicht so einfach zu erreichende Auffindeort  am Solztalradweg abgesperrt. Von der eintreffenden Spurensicherung konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden.

Denn bei der vermeintlichen Menschenhand handelte es sich um einen realitätsnahen Halloween- beziehungsweise Faschingsartikel. (red/nm)

Kommentare