Auch im Freibad steigen 2013 die Eintrittspreise

Bad Hersfeld. Nach der Erhöhung der Eintrittspreis im Familienbad „Aqua Fit“ wird im Sommer 2013 auch der Besuch des Freibades Geistal deutlich teurer werden.

Das hat der Aufsichtsrat der Bädergesellschaft in seiner letzten Sitzung beschlossen. Der Einzeleintritt für Erwachsene steigt demnach von 2,80 Euro auf nunmehr 3,20 Euro, die Zehnerkarte von 23 Euro auf 28 Euro. Neu eingeführt wird ein Ermäßigungstarif für Erwachsene.

Eine Familiensaisonkarte für einen Erwachsenen mit Kindern kostet 70 Euro und bei zwei Erwachsenen mit Kindern 130 Euro. Für Fön und Dusche sind statt bisher 10 Cent 20 zu zahlen. Ansonsten gibt es keine Rabattierung mehr auf die HersfeldCard. Der Feierabendtarif (ab 17 Uhr) steigt um 40 Cent bei Erwachsenen auf 2,20 Euro und bei Kindern/Jugendlichen auf einen Euro.

Die letzte Preiserhöhung liegt mehr als zehn Jahre zurück. Geschäftsführer Peter Sobisch begründete die Anhebung mit dem jährlichen Defizit der Hersfelder Bäder von rund 1,7 Millionen Euro. Durch die neuen Preise kommen etwa 17 000 Euro mehr in die Kasse. (ks)

Kommentare