Attac diskutiert über Arbeit und Kultur

Bad Hersfeld. Die Ortsgruppe von Attac veranstaltet eine Diskussionsrunde über das System der Lohnarbeit. Sie findet am Mittwoch, 13. April, ab 18.30 Uhr im Buchcafé statt. Grundlage sind die Thesen des deutsch-amerikanischen Philosophen Frithjof Bergmann. Er arbeitet seit 25 Jahren an einem Entwurf für eine „humane Zukunft der Arbeit“. Er will sich vom Lohnarbeitssystem lösen, um so Zeit und Raum für kreative Arbeit zu gewinnen. Frithjof Bergmanns Entwurf wird mit einer Lesung aus seinem Buch „Neue Arbeit, Neue Kultur“ und Filmausschnitten von bereits verwirklichten Projekten vorgestellt. Danach soll diskutiert werden, teilt Rainer Bährens von der Attac-Ortsgruppe mit. (kai)

Kommentare