AsF-Empfang mit Diskussion im Buchcafé

Bad Hersfeld. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen lädt bei ihrem diesjährigen Empfang am Freitag, 25. Februar, ab 16 Uhr im Buchcafé Bad Hersfeld zum Mitreden ein.

Die aktuelle Finanzlage der Kommunen wirkt sich insbesondere auf die freiwilligen Leistungen aus. Wie betrifft dies den Einzelnen unmittelbar? Gibt es Wege die Auswirkungen der Finanzmisere abzumildern?

Diese und viele andere Fragen stellen sich in diesem Zusammenhang.

Unter dem Motto „Frauen im Dialog“ sind alle Bürger eingeladen, zum Thema „leere Kassen, neue Schulden und die Auswirkungen auf sozialen Einrichtungen“ mit den Gästen zu diskutieren. Erwartet werden Elke Künholz, Erste Kreisbeigeordnete, Silvia Hemel, Tafel Bad Hersfeld, Ellen Schütrumpf, VdK, Christina Kindler, Diplom Sozialpädagogin.

Die Besucher werden mit einem Glas roten Sekt begrüßt und es wird ein Imbiss gereicht.

Für die musikalische Begleitung sorgt Sascha Schmitt. (red)

Kommentare