59-Jähriger leicht verletzt - 20.000 Euro Sachschaden

Asbach: Mit Transporter in Bankgebäude gekracht

+
In Asbach ist ein Transporter in eine Hauswand gekracht.

Asbach. Ein Transporter ist am Freitag gegen 15 Uhr im Bad Hersfelder Stadtteil Asbach in ein Gebäude der Raiffeisenbank gekracht.

Der 59-jährige Fahrer eines Mercedes Transporters kam aus bisher ungeklärter Ursache in der Asbacher Ortslage nach rechts von der Bundesstraße 62 ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und krachte schließlich in die Hausecke.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer aus Thüringen leicht verletzt, er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Die Feuerwehr aus Asbach wurde zur Unfallstelle alarmiert, da Betriebsstoffe aus dem völlig zerstörten Fahrzeug ausliefen. Am Gebäude der Raiffeisenbank entstand erheblicher Sachschaden. An der Aufprallstelle riss das Mauerwerk auf einer Länge von mehreren Metern.

Die Höhe des Sachschadens wird von der Polizei mit circa 20.000 Euro beziffert. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt, es kam zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. (yk)

Kommentare