Ständiger Regen hatte Zwangspause zur Folge

Arbeiten am neuen Fuldasee schreiten voran

+
Der Radweg führt künftig hinter dem neuen Gewässer vorbei.

Bad Hersfeld. Nachdem der ständige Regen den Arbeitern einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, geht es am neuen Fuldasee in Bad Hersfeld nun wieder voran.

In den vergangenen zwei Tagen wurde die Betonstraße für den neuen Radweg erstellt, der hinter dem neu angelegten Stillgewässer herführt. Der bestehende und viel genutzte Weg wird erst gesperrt, sobald der neue befahr- und begehbar ist, teilte Stadtsprecher Meik Ebert auf Nachfrage mit.

Der Fuldasee mit zwei kleinen Inseln soll Tieren und Pflanzen neuen Lebensraum bieten.

Mit den ersten Arbeiten für die Renaturierungsmaßnahme war im November 2015 begonnen worden. Das Gewässer mit zwei kleinen Inseln soll neuen Lebensraum für Pflanzen und Tiere bieten. Unser Bild zeigt Ömer Dorgu von der Firma Räuber. (nm)

An der Fulda entsteht ein neuer See

Kommentare