VdK-Ortsverband Bad Hersfeld feierte Fasching

Angie hat ihr Pulver verschossen

Schieflage im Bürgerhaus Hohe Luft. Gerne folgten die Besucher des VdK-Faschings den Anweisungen für die musikalische Fahrt auf der Bobbahn. Linkskurve - Rechtskurve - nach vorn bücken.

BadHersfeld. Mit einem „Schunkler“ stimmten sich die Mitglieder und Gäste des VdK-Ortsverbandes Bad Hersfeld auf einen fröhlichen Faschingsabend ein. Auch in diesem Jahr hatten die Verantwortlichen das „Duo WAM“ (We are music) engagiert, das mit toller Live-Musik die Stimmung im voll besetzten Bürgerhaus Hohe Luft anheizte.

Ihrer Aufforderung, ein Tänzchen zu wagen, folgten viele mutige Männer mit ihren flotten Tanzpartnerinnen. In den Tanzpausen gehörte das Parkett den jungen hübschen Damen von der Tanz- und Ballettschule Meckbach mit ihrer Leiterin Michèle Meckbach. In ihrem ersten Show-Act zeigten sie eine gelungene Choreografie zu einem Medley unvergessener Queen-Klassiker und zum Abschluss waren sich alle im Saal beim rhythmischen Klatschen einig. „We will rock you“ und wir brauchen einen neuen Kanzler.

„Angie hat ihr Pulver verschossen“ rief der Kanzlerkandidat Arnold Führer aus der Bütt seinen Wählerinnen und Wählern zu und stellte sein unglaubliches Wahlprogramm vor. Sein gelungener erster Auftritt als Büttenredner wurde mit Zurufen „Wir wählen dich“ belohnt und ebenso herzlich beklatscht wie der zweite schwungvolle Auftritt der Tänzerinnen.

Elly Richter als Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Bad Hersfeld, ihr Team und viele Helferinnen und Helfer hatten wieder einmal ganze Arbeit geleistet. Sie haben nicht nur den Raum und die Tische farbenfroh dekoriert und eine sehr gut bestückte Tombola aufgebaut, sondern sorgten auch für das leibliche Wohl. Eine gelungene Veranstaltung, die ein dreifach donnerndes „VdK-Helau“ verdient hat.

Von Gudrun Schmidl

Kommentare