Vorabinformation vor Unwetter im Kreisgebiet

Bad Hersfeld. Nachdem die Gewitter am Samstag im Kreisgebiet keine Schäden angerichtet haben, warnt der Deutsche Wetterdienst heute wieder vor möglichen Unwettern, die von Süden heranziehen.

Die Rückmeldungen unserer Leser von gestern zeigten durchweg keine nennenswerten Wetterereignisse.

Leserkommentare auf Facebook:

"In Heringen blitzt und donnert es . Aber nicht so viel . Regnen tut es auch."

"In Hersfeld ist alles gut. Bisschen Regen..."

"Warte sehnsüchtig auf das Gewitter, aber es kommt nichts. Außer etwas Regen."

Die zentrale Leitstelle meldete lediglich Wasser auf der Fahrbahn in Breitenbach am Herzberg.

Das man die Warnungen trotzdem ernst nehmen sollte, zeigen unter anderem die Meldungen aus anderen Teilen Deutschlands.

Bei einem Jugendfußballspiel sind am Samstag in Rheinland-Pfalz 35 Menschen durch einen Blitzeinschlag verletzt worden. Der Schiedsrichter wurde direkt vom Blitz getroffen und musste wiederbelebt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare