Der Amazonas fließt durch Amazonia

Neben dem neuen Amazon-Logistikzentrum in Bad Hersfeld hat jetzt der Bau einer städtischen Kindertagesstätte mit Namen „Amazonia“ begonnen, deren Kindergartengruppen speziell für die Beschäftigten des Online-Warenhauses gedacht sind. Bauherr ist die Stadtentwicklungsgesellschaft SEG. In den Gesamtkosten von 1,38 Millionen Euro ist auch die Gestaltung des Außenbereichs enthalten. Der soll passend zum Namen des Logistikers eine Urwaldlandschaft darstellen, durch die dann auch der „Amazonas“ fließt. Die Pläne dafür stellten jetzt Bad Hersfelds Bürgermeister Hartmut H. Boehmer (rechts) und Architekt Norbert J. Klos an Ort und Stelle vor. (ks) Foto: Schönholtz

Lokalseite 3

Kommentare