AZV entsorgt abgeschmückte Tannen in Städten und Gemeinden am Abfuhrtag der Biotonne

Alte Christbäume werden abgeholt

Hersfeld-Rotenburg. Ergänzend zu den Sammelaktionen von Feuerwehren und Vereinen in vielen Orten der Region entsorgt auch der Abfallwirtschafts-Zweckverband (AZV) als Zusatzservice im Januar Weihnachtsbäume in seinem Einzugsbereich.

Die Sammlung ist an die AZV-Abfuhrtermine der Biotonne im Januar gekoppelt. Die Bäume werden nach Mitteilung des Verbandes auch dann mitgenommen, wenn keine Biotonne zur Entleerung bereitgestellt wird. Die Bäume müssen komplett abgeschmückt an den Stellen bereitgestellt werden, an denen die Restmüllbehälter üblicherweise zur Entleerung aufgestellt werden. Die genauen Abfuhrtermine im Januar sind:

• Montag, 12. Januar, in Hauneck und in folgenden Ortsteilen von Alheim: Heinebach, Hergershausen, Licherode, Oberellenbach, Sterkelshausen;

• Dienstag, 13. Januar, in Schenklengsfeld.

• Mittwoch, 14. Januar, in Cornberg, Heringen und in folgenden Ortsteilen von Alheim: Baumbach, Erdpenhausen, Niederellenbach, Niedergude, Obergude;

• Donnerstag, 15. Januar in Friedewald, Hohenroda, Philippsthal;

Freitag, 16. Januar; in Wildeck.

• Montag, 19. Januar; in Niederaula, in Bad Hersfeld Bezirk 1 und den Stadtteilen Kohlhausen, Beiershausen, Asbach

• Dienstag, 20. Januar, in Bad Hersfeld Bezirk 2, Ludwigsau, Neuenstein.

• Mittwoch, 21. Januar, in Bad Hersfeld Bezirk 3, Kirchheim.

• Donnerstag, 22. Januar, in Bad Hersfeld Bezirk 4, Nentershausen.

• Freitag, 23. Januar, in den Bad Hersfelder Stadtteilen Sorga, Kathus, Allmershausen, Heenes; in Breitenbach/H. und Haunetal.

Die Abfuhrtage der Biotonne im Januar für die jeweilige Stadt oder Gemeinde stehen auch im AZV-Müllkalender 2015. (red/jce)

Kommentare