Alkoholfahrt am Morgen endete im Straßengraben

+

Weil der Fahrer eines Ford Fiesta erheblich unter Alkoholeinfluss stand, kam er um ca. 08.25 Uhr in einer lang gezogenen Kurve auf der Kreisstraße K 17 von Wippershain in Richtung Bad Hersfeld von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach an der Böschung liegen.

Er zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde von einem Krankenwagen des Roten Kreuzes ins Klinikum gebracht.

Der PKW wurde bei dem Überschlag erheblich beschädigt und dürfte nur noch Schrottwert haben. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und wird den Führerschein sicherstellen. Da aus dem PKW-Tank Benzin auslief wurden um 08:34 Uhr noch die Feuerwehren aus Schenklengsfeld-Mitte und Wippershain alarmiert, die den auslaufenden Sprit mit einer Wanne auffingen und unschädlich machten. (GM)

Fotos von der Einsatzstelle:

Unfall auf der K 17 zwischen Wippershain und Bad Hersfeld

Kommentare