Verabschiedungsfeier der Abgangsklassen der Gesamtschule Obersberg

Ahoi und gute Fahrt!

Mit ihren Zeugnissen wurden die Abgangsklassen der Gesamtschule Obersberg auf den Weg in die Zukunft geschickt. Foto: nh

Bad Hersfeld. Mit „Sealed with a Kiss“, einer leisen Wehklage über vergangene schöne Zeiten, eröffneten Uli Meiß und sein Chor die Verabschiedungsfeier der Abgangsklassen an der Gesamtschule Obersberg.

Auf gepackten Koffern voller Handwerkszeug, Wissen, Fähigkeiten, aber auch Ängsten vor dem Neuen sah die stellvertretende Schulleiterin Kerstin Schmidt in ihrer Begrüßungsrede die Jugendlichen sitzen. Unterstützung beim Packen leisteten die Lehrer, die den Entwicklungsweg der Schülerinnen und Schüler begleiteten. Die Eltern haben beim Tragen geholfen und manchmal auch ihren Kindern den Koffer ein Stück abgenommen. Kerstin Schmidt wünschte allen Abgängern eine gute Weiterreise, Stolz auf Erreichtes und die Gabe ihre Fähigkeiten mit Begeisterung zu vereinen.

Klassenlehrer Rainer Berger verglich in seiner Ansprache die schulische Entwicklung mit einer Schiffsreise. In 2007 heuerten kleine Leichtmatrosen mit Seesäcken voller Erwartungen an zu einer turbulenten Seereise, bei der Ziele gesetzt, Kompetenzen erworben und Mannschaftsgeist ausgebildet wurden. Berger wünschte zum abschließenden „Captain‘s Dinner“ Ahoi und weiterhin gute Fahrt.

Gedichte und Hip-Hop

Nach den Glückwünschen von Schulelternbeiratsvorsitzender Sabine Rosenfeld folgten abwechslungsreiche Beiträge der einzelnen Klassen in Form von Powerpoint-Präsentationen, Interviews, Gedichten und sogar Hip-Hop Tanzeinlagen.

Im Anschluss an die Zeugnisausgabe wurden Schüler für besonderes soziales Engagement und besondere Leistungen im Fach Sport, den Naturwissenschaften und Schach mit Buchgutscheinen geehrt.

Das Orchester unter der Leitung von Tatjana Beyer lud zum Abschluss mit „Smoke on the water“ zum Mitklatschen ein, bevor alle Anwesenden der Einladung zu einem Umtrunk folgten. (red/zac)

Abiball der Modellschule Obersberg

fotos

Kommentare