Bad Hersfeld-Rotenburg

Agentur beurteilt Sparkasse mit A+

Hersfeld-Rotenburg. Mit der Note A+ hat die Rating-Agentur Fitch die Sparkassen-Finanzgruppe in Deutschland bewertet.

Reinhard Faulstich und Gerhard Heß, Vorstand der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, sehen darin eine Bestätigung des Geschäftsmodells der öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute.

A+ ist die fünftbeste Note auf der Fitch-Skala mit insgesamt 20 Bewertungen, die höchste ist AAA.

„Die Konzentration sowohl auf das regionale Privatkundengeschäft als auch auf die gewerbliche Wirtschaft sorgt für ein niedriges Risikoprofil sowie ein starkes Finanzierungs- und Liquiditätsprofil mit solider Kapitalausstattung“, betonen Faulstich und Heß.

Die Sparkassen seien ein verlässlicher Ansprechpartner in allen Finanzierungsangelegenheiten. Kein anderer Wettbewerber in Deutschland habe mehr persönliche Kontakte zu seinen Kunden als die Sparkassen, heißt es in der Stellungnahme des Vorstands.

Dies sei neben der Nachhaltigkeit der soliden und stabilen Geschäftspolitik das wesentliche Unterscheidungsmerkmal der größten Bankengruppe Deutschlands. (clm/dup)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare