Die Heiligtümer des Todes – Teil 2 ist in den Kinos / Höhepunkt der Harry Potter Reihe

Ein actionreiches Finale

Die Gewinner der HZ-Verlosung (von hinten links): Anke Bode, Andrea Frank, Brigitte Kreiner. Vorne freuen sich (von links ): Victoria Horn und Marlene Vaupel. Natürlich deckten sich vor dem Film mit Nachos und Popcorn ein. Fotos: Brandau

Bad Hersfeld. „Es endet alles“, lautet der Werbeslogan für den achten und letzten Teil der Harry-Potter-Reihe. Die Hersfelder Zeitung hatte mit dem Cineplex Bad Hersfeld fünfmal zwei Eintrittskarten für die Preview verlost. Außerdem gab es die DVD-Reihe zum Film zu gewinnen. Sie geht an die kleine Lea Schade aus Ludwigsau, die mit ihrer Mutter in der Nachmittagsvorstellung war, und als einzige mit stilechtem Hexenhut erschienen war. Voll besetzt war die Preview allerdings nicht, was wohl an der nachmittäglichen Uhrzeit lag.

Viel düstere Action

Eines ist klar, für kleine Kinder ist der neue Harry Potter Film nichts. Allerdings war es schlau, das letzte Buch zu splitten. Harry, Ron und Hermine begeben sich in den entscheidenden Kampf gegen den dunklen Lord. Eine ganze Generation von Harry Potter Fans darf sich auf einen actionreichen Film freuen. Spezialeffekte und 3D ziehen den Zuschauer mittenrein in das Geschehen. Man hat das Gefühl, als sei man hautnah dabei. Der düstere Abschlussfilm ist mit Sicherheit einer der besten der ganzen Harry Potter Reihe.

Zunächst geht es weiter mit der Jagd auf die Horkruxe. Mit jedem zerstörten Horkrux töten die Freunde einen weiteren Teil der Seele Voldemorts. Eins ist klar, um Voldemort wirklich zu besiegen, müssen Harry, Ron und Hermine zurück nach Hogwarts, wo mittlerweile Severus Snape Schulleiter ist. Zucht und Ordnung herrschen, bis Voldemort Snape tötet. Es folgt eine der anrührendsten Szenen überhaupt. Snape rollen Tränen über die Wange. Harry erfährt einiges über die Vergangenheit und merkt, dass Snape nicht der war, für den er ihn gehalten hat.

Muss Harry sich letzlich opfern? Muss er sterben, damit der Teil Voldemorts der in ihm steckt ein für allemal zerstört wird? Eines wird auf jeden Fall deutlich. Zauberei und Magie haben große Macht, doch keines von beiden vermag die Macht der Liebe und Freundschaft zu übertrumpfen.

Viele sterben für Harry, das Gemetzel in der Hogwarts-Schlacht ist riesig. Trotzdem wird am Ende das Gute über das Böse siegen.

Der Zuschauer bekommt zudem eine Vorschau geliefert. Wie sehen die Hauptdarsteller in 19 Jahren aus? Was passiert weiterhin in Hogwarts? Das Ende wird natürlich nicht verraten.

Von Lea-Marie Brandau

Kommentare