Ökumenisches Sommerfest auf dem Johannesberg

Abschied, Theater und ein Jubiläum

Bad Hersfeld. Ihr gemeinsames ökumenisches Sommerfest feiern die katholische St. Wigbert-Gemeinde und die evangelische Johanneskirchengemeinde am Sonntag, 27. Juni, auf dem Platz der Begegnung im Bad Hersfelder Stadtteil.

Festgottesdienst zum Abschied

Beginn ist um 13.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, in dem Pfarrerin Petra Schwerman und Prälatin Roswitha Alterhoff verabschiedet werden. Während Alterhoff in den Ruhestand geht, übernimmt Schwermann eine neue Aufgabe bei der Landeskirche in Kassel.

Um 15.30 Uhr führt die Kindertagesstätte das Stück „Die kleine Raupe Nimmersatt“ auf. Für verschiedene Angebote sorgen drumherum die beiden Kirchen, auch die beliebten Grillwürstchen werden wieder zubereitet.

Shantychor singt

Der Pfadfinderstamm „Mückenstürmer“ präsentiert sich anlässlich seines 35-jährigen Bestehens mit diversen Aktivitäten. Und ein Auftritt des Shantychors der Marinekameradschaft Bad Hersfeld steht ebenfalls auf dem Programm. (red)

Kommentare