Abiturienten feiern Abschluss mit Spielen und Film

Nachdem sie am Morgen schon ihren Direktor entführt und einige Lehrer auf dem Schulhof in verschiedenen Spielen herausgefordert hatten, machten sich die Abiturienten vom Obersberg gestern von dort traditionell zu Fuß auf zum Kinocenter in Bad Hersfeld. Dort sahen sie sich gemeinsam und zum ersten Mal ihren selbst gedrehten Abifilm an. Begleitet wurde der gut gelaunte Tross von einer Polizeieskorte, die für die Sicherheit auf und an der Straße sorgte. Anschließend sollte bei gutem Wetter noch in den Fuldawiesen gegrillt und gefeiert werden. (nm) Foto: Maaz

Kommentare