6500 Euro Schaden nach Auffahrunfall in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. 6500 Euro Schaden sind bei einem Auffahrunfall am Freitag um 17.20 Uhr auf der Bundesstraße 62 in Höhe der Abfahrt An der Haune in Bad Hersfeld entstanden.

Laut Polizei erkannte ein 22-Jähriger aus Ludwigsau kurz vor der dortigen Ampelkreuzung zu spät, dass ein Fahrschulauto aufgrund des Wechsels von Grün- auf Rotlicht abbremste. Der junge Mann fuhr mit seinem Golf auf den stehenden Wagen auf.

Durch den Aufprall erlitt der 24-jährige Fahrschüler aus Bad Hersfeld einen Schock und musste ins Klinikum gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden, der Golf war nicht mehr fahrbereit. (zmy)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion