48-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A4

+

Bad Hersfeld. Ein 48 Jahre alter Autofahrer aus Oberkaufungen (Landkreis Kassel), ist gegen 12 Uhr bei einem Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld ums Leben gekommen.

Wie die Autobahnpolizei mitteilt, muss der 48-Jährige auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren haben. Der Wagen geriet ins Schleudern und krachte in die Mittelleitplanke. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer nicht angeschnallt war. Seine Beifahrerin erlitt einen Schock.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Kirchheim für ca. 3 Stunden komplett gesperrt werden. Der nachfolgende Verkehr staute sich hierdurch auf ca. 8 Kilometer.

Fotos von der Einsatzstelle

Mann stirbt bei Unfall auf der A4

Die Kommentarfunktion wurde aus Rücksicht auf das Opfer und dessen Verwandte deaktiviert.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion