42-Jähriger geschlagen und getreten

+
Symbolbild

Bad Hersfeld. Mit schweren Verletzungen ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht werden musste ein 42-jähriger Mann aus Hauneck am frühen Samstagmorgen. Gegen 4.05 Uhr verließ er mit einemBegleiter die Gaststätte „Zigeunerkeller“ in der Wigbertstraße. Draußen trafen die beiden auf eine Gruppe von drei oder vier Personen, von denen sie geschlagen und getreten wurden, gaben die Männer gegenüber der Polizei an.

Auf den 42-Jährigen wurde selbst dann noch eingetreten, als er bereits am Boden lag. Die Polizei ermittelt deshalb wegen schwerer Körperverletzung. Der zweite Mann wurde ebenfalls verletzt, kam aber mit leichteren Blessuren davon.

Eine Täterbeschreibung konnten die beiden Geschlagenen allerdings nicht geben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Hersfeld zu melden unter Telefon 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache. (zac)

Kommentare