Sonntag startet der 11. Bad Hersfelder Lollslauf

3500 Läufer machen sich auf die Socken

Bad Hersfeld. Die Vorbereitungen sind kurz vor dem Abschluss: Am morgigen Sonntag, 10. Oktober, richtet der Skiclub Neuenstein zum 11. Mal den Lollslauf in Bad Hersfeld aus. 3053 Anmeldungen liegen den Veranstaltern bislang vor. „Wir rechnen bis zum Start mit 400 bis 600 Nachmeldungen“, sagt Heide Aust, die Pressesprecherin des Lollslaufs. Im vergangenen Jahr hatten mehr als 4000 Läufer für einen Rekord gesorgt.

Die Teilnehmer kommen natürlich nicht nur aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg, sondern aus allen Teilen Deutschlands. Einige Läufer reisen sogar aus Nachbarländern an. Los geht’s am Sonntag um 9.30 Uhr mit den Nordic Walkern. Der Mannschaftslauf (ab 12.40 Uhr) bildet den Abschluss.

Wer sich noch kurzentschlossen anmelden möchte, kann das am heutigen Samstag zwischen 12 und 16 Uhr im Wettkampfzentrum in der Konrad-Duden-Schule tun. Auch am Sonntag ist das ab 8 Uhr möglich. Die Veranstalter bitten, dass möglichst alle Läufer ihre Wettkampfunterlagen bereits am Samstag (12 bis 16 Uhr) abholen.

Durch den Wegfall der Parkplätze am Gelände „Schilde-Park“ weist der SC Neuenstein darauf hin, dass insbesondere die Parkplätze bei tegut, DM, Aldi, OBI, Rossmann und im Fritz-Rechberg-Gelände genutzt werden sollten. Diese Parkplätze sind ausgeschildert. (häx)            LOKALSEITE 7, LOKALSPORT 1,    LOLLSBEILAGE

Kommentare